Anna Thur

Menü Schließen

TTT #204: Auffällige Nebenfiguren

TTT Anna ThurDas ist eine sehr schöne Frage im heutigen TTT*: Von welchen Büchern sind mir die Nebenfiguren im Gedächtnis geblieben? Vorab: Für mich verbindet sich eine Figur in einem Buch selten einfach „nur“ mit einem Namen, sondern mit ihrer Aufgabe, mit Dingen, die ihr am Herzen liegen, mit ihren wahren Charakter.

Zu den 9+1 auffälligsten Nebenfiguren küre ich:

1. Den Deserteur am Anfang in „Game of Thrones“ (großartig, wie Martin hier die Werte der Familie Stark mit einer ganz kleinen Figur etabliert).

 

2. Den mysteriösen rothaarigen Gestaltwandler, der Aria Stark geholfen hat, sich zu rächen in Martins „Song of ice and fire“ (Bin sehr gespannt, wer er ist und wie es mit ihm weiter geht. Da deutet sich was an.).

 

3. Die dunkle Gestalt am Ende von Wedekinds „Frühlings Erwachen“ (Mit dir hab ich wegen der letzten Prüfungsfrage in Germanistik noch eine Rechnung offen!).

 

4. Den Schmied aus Hohlbeins „Die Rache der Nibelungen“. Allerdings ist hier schon die Frage, ob das überhaupt noch eine Nebenfigur ist? Er ist so wichtig für die Geschichte, so weit ich mich erinnere, aber weniger wichtig als in anderen Varianten der Nibelungen-Saga.

 

5. Der kleine Junge bei den Seals, der Markus und Ezra in Sutcliffs „Der Adler der neunten Legion“ hilft. Er war unglaublich mutig.

 

6. Der Archäologie-Professor, den Lung, Ben und Schwefelfell (im ersten Drittel) in der Wüste in Funkes „Drachenreiter“ treffen. Zum Knutschen!

 

7. Den Stylist aus „Tribute von Panem“. Toller Anker für die Hauptfigur und kontinuierlicher Schöpfer unglaublicher Kreationen.

 

8. Suzanne Collins ist wirklich gut in der Figurengestaltung, auch bei den Nebenfiguren. Ich erinnere mich an einige gute Figuren in der „Gregor“-Reihe, zum Beispiel die Pflegerin der Fledermäuse.

 

9. Die drei Zofen in „Selection – Die Elite“ von Keira Cass. Auch da macht es den Eindruck, dass noch etwas kommen könnte. An ihnen wird schön gezeigt, wie die Hauptfiguren mental aufgestellt sind.

 

10. Den Trostpreis bekommen die Nebenfiguren in Roths „Die Bestimmung – Insurgent“ (das letzte Buch, das ich hier im Blog hatte). Sie waren nicht gut erinnerbar. Ich fand schon schwierig, die Charaktere der großen Rollen auseinander zu halten. Der Rest ist gar nicht hängen geblieben.

 

Welches Verhältnis habt Ihr zu Nebenfiguren? Fallen Euch leicht 10 ein?

 

* TTT ist der Top Ten Thursday, den Steffi von der Bücherbloggeria wöchentlich veranstaltet.

© 2017 Anna Thur. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.