Anna Thur

Menü Schließen

[Speed Dating #2] Herzlich willkommen zur neuen Freitagsaktion!

Herzlich willkommen zum Buch Speed Dating. Für den ersten ‚offiziellen‘ Buch Speed Dating Freitag habe ich mir einen Roman und zwei Graphic Novels rausgesucht. Die Graphic Novel „Traum von Olympia“ habe ich in der Bibliothek angestöbert und die anderen beiden Bücher stammen von meinem SuB*.

  1. Der letzte Mohikaner, Nach dem Roman von James Fenimore Cooper // Catmalou & Cromwell // Splitter Verlag // ISBN 978-3-86869-099-6
  2. Der Traum von Olympia, Die Geschichte von Samia Yusuf Omar // Reinhard Kleist // Carlsen Comics // ISBN 978-3-551-73639-0
  3. Rockertochter, Spiel mit dem Feuer // Joanna Wylde // LAGO // ISBN 978-3-95761-121-5

 

Für das erste Buch brauche ich nur ganz kurz, dann ist klar, dass ich ihm viel Zeit widmen möchte: „Der letzte Mohikaner“. Es hat wieder diese Superqualität, in der ich schon ein paar Bücher vom Splitter Verlag hatte. Tolle Bindung, fantastisches Papier, herausragende Druckqualität. Die Zeichnungen sind düster, aber trotzdem fangen Farben und kleine Details das wieder auf. Die Geschichte wird in knappen Worten erzählt, zwischen diesen Seiten möchte ich versinken. Also kann das nächste Buch her.

Die Graphic Novel „Der Traum von Olympia“ kannte ich schon aus dem Internet und hatte schon länger ein Auge darauf geworfen. Sicher spricht sie mich auch besonders an, weil mein Sohn Sportler ist. Also schnappe ich sie mir. Als großer Fan vom Splitter Verlag und von hochwertigen Printprodukten fällt natürlich immer erst einmal der Unterschied in der Qualität der Aufmachung auf: Das hier ist anders als der Mohikaner. Dennoch: Der Einband kommt solide daher und das Papier ist okay. Die Gestaltung ist insgesamt sehr schlicht gehalten. Einfache Zeichnungen in Schwarz-Weiß. Die Geschichte selbst ist gut nachvollziehbar und natürlich unendlich traurig. Das Ende ist ja von Anfang an bekannt. Und weil es mich packt, nehme ich das Buch aus der Bibliothek mit.

Bleibt das dritte Buch: Rockertochter. Das liegt hier schon länger auf meinem SuB und hat mir anfangs vor allem wegen des Covers gefallen. Hier ist interessant, dass es wie Thriller-Cover in Schwarz-Rot gehalten ist und doch weder wie ein Thriller wirkt noch einer ist. Der Klappentext klingt auch ganz nett. Ich erwarte nicht zu viel und dabei bleibe ich auch mit dem Leseeinstieg. Es geht sehr flüssig voran und ich fühle mich sofort wie in einem dieser College- oder Highschool-Filme. Weißt Du, was ich meine? Und weil es gerade zum Wetter und der Stimmungslage passt, beschließe ich, dass ich das Buch lese. Zuerst. Wenn alles gut läuft, kannst Du noch dieses Wochenende meine Rezension dazu lesen.

 

Mach mit!

Mit welchem Buch verabredest Du Dich für’s Wochenende: finde es heraus mit dem Buch Speed Dating. Ran an den SuB, ab in den Buchladen oder in die Bibliothek, schnapp Dir spontan ein bis drei Bücher und gib jedem Buch 20 Minuten Deiner Zeit. Schau Dir kurz den Klappentext und Goodies wie Karten oder Skizzen an und dann ran ans Lesen. Lies einfach in dem Buch und dann STOPP, das nächste Buch hat auch noch eine Chance verdient.

Wenn Du darüber gebloggt hast, hinterlasse hier zwischen Freitag und Sonntag einfach Deinen Link, ich schaue gerne bei Dir vorbei. Oder Du postest mir Dein Buch oder Deine Bücher einfach unten als Kommentar. Ich bin gespannt! Und weil die Sache noch ganz neu ist, freue ich mich besonders über Deine Gedanken und Anregungen zur Aktion …

 

*Stapel ungelesener Bücher

© 2017 Anna Thur. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.