der_adler_der_neunten_legion-9783423714358

Esca ist britannischer Häuptlingssohn und Sklave, der alles Römische hasst. Doch seit Marcus, ehemaliger Offizier, ihn aus einem ungleichen Gladiatorenkampf gerettet hat, ist er ihm verpflichtet. Als er in Marcus Haus Sklave wird, wehrt er sich nicht. Er folgt Marcus sogar hinter den Hadeswall. Dort wagen sich die Römer nicht hin, seit Marcus‘ Vater den goldenen Adler und 5000 Mann verlor. Kein Adler, keine Ehre, kein Nichts, heißt es in Rom. Marcus, mit ganzem Herzen Krieger, will den Adler zurückholen und die Ehre wiederherstellen. Nichts kann ihn aufhalten. Oder doch? Denn Esca wird zum Schlüssel. Ist einem Sklaven zu trauen? Esca steht zu seinem Wort. Für ihn steht seine Pflicht gegenüber seinem Retter über seinem Hass gegen die Römer. Er ermöglicht den Sieg. Zum Schluss kehrt der Adler mit Marcus und dem nun Freien Esca nach Rom zurück. Die Ehre von Marcus‘ Familie und die Ehre des Imperiums sind wiederhergestellt. Marcus und Esca verlassen als Freunde die Szenerie.