Anna Thur

Menü Schließen

[Cover Montag] Franziska Fischer ‚Die Nacht der Zugvögel‘

Ein Titel passend zur Jahreszeit mit einem für mich wunderschönen und faszinierenden Cover. Auf den ersten Blick wirkt es schlicht. Es ist aber nicht so schlicht, dass es langweilig oder uninteressant wäre. Vielleicht ist es die Perspektive, die neugierig macht?

 

Klappentext

Es sind nur ein paar nächtliche Stunden, die Viola und Leo miteinander teilen. Sie braucht ein Dach über dem Kopf, und er hat nichts Besseres zu tun. Am nächsten Morgen verlässt Viola Leos WG. So, als hätte die Begegnung keinen Eindruck hinterlassen. Doch dann beginnt sie, Leo zu schreiben. Sie erzählt, warum sie in Berlin gestrandet ist, dass sie seit acht Jahren nicht mehr bei ihrer Familie war und nun zur Beerdigung ihrer Schwester nach Hause fährt. Sie schickt ihre Worte an Leos Adresse. Aber die Briefe erreichen ihn nicht. Denn er hat auch eine Reise angetreten. Eines Tages, nach Hunderten von gefahrenen Kilometern, nimmt er ein Papier zur Hand und schreibt einer Frau, mit der er nur eine Nacht verbracht hat …

Fakten

Franziska Fischer
„Die Nacht der Zugvögel“
Droemer Knaur Verlag
E-Book
368 Seiten
erschienen am: 27.08.2015
ISBN: 978-3-426-42700-2
Paperback
384 Seiten
erschienen am: 01.09.2015
ISBN: 978-3-426-28122-2

 

In letzter Zeit habe ich immer öfter gehört, dass Viele Gesichter auf Covern nicht so mögen. Ist das bei Dir auch so und auch bei diesem Cover?

 

[Cover Montag] ist mein Beitrag zur wöchentlichen Aktion von The emotional life of books.

© 2017 Anna Thur. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.